Dienstag, Juli 17, 2018

Filmaufnahmen und Rentier im Haus

   

Juni

Anfang Juni fanden bei uns die letzten Dreharbeiten für den Kinofilm ”Ailo” statt. Unter anderem wurde der ”kleine” Ailo zusammen mit einem Iltis gefilmt. Nun sind wir wirklich gespannt, wie der komplette Film aussehen wird. Die ersten vier Minuten haben wir schon gesehen.... Bis Dezember müssen wir uns allerdings noch gedulden.... Wir werden auf jeden Fall noch weitere Informationen über den Kinofilm auf unsere Homepage stellen. - Der ältere "Hauptdarsteller" Prinssi wollte doch mal schauen, wie es in unserem Haus aussieht. Also haben wir ihm den kleinen Ausflug genehmigt...

 

 

Geburten ohne Schnee

 

Mai 2018

Im Moment haben wir einiges zu tun, da die Rentiergeburten in vollem Gange sind - eine Woche früher als im vergangenem Jahr.

Und: ohne Schnee. Dieser hat sich in diesem Frühjahr sehr schnell verabschiedet. Letztes Jahr hat es am 31. Mai noch Neuschnee

gegeben. Nun hat das Thermometer schon 26 Grad angezeigt; nicht gut. Wenn es um diese Zeit so warm ist, gibt es

nochmals Schnee im Juni. Hoffentlich nicht in diesem Jahr....

 

 

 

 

Film

   

April

Das Filmteam war wieder für ein paar Tage zu Gast. Zusammen mit unseren Rentieren haben wir verschiedene Szenen für den Kinofilm gedreht. Der ”Hauptstar” Prinssi hat auch wieder super mitgearbeitet. Anschließend hat er viel Zeit außerhalb des Geheges verbracht. Auch einen Abstecher in unser Haus hat Prinssi unternommen.

 

Frühlingsanfang und Wintereinbruch

   

Mai 2018:

In den letzten Tagen kletterten die Temperaturen schon auf 10 Grad. Das haben unsere Rentiere auch sehr genossen. Aber es liegen noch immer

zwischen 30 cm und 40 cm Schnee. Deshalb holen sich Vögel und Eichhörnchen noch immer jeden Tag ihre Sonnenblumenkerne. Gestern kam dann

wieder ein Wintereinbruch mit 7 cm Neuschnee - keine Seltenheit um diese Zeit.

 

 

 

 

 

Schneeschuhe und Polarlichter

   

März 2018

Vergangene Woche hatten wir ein paar Tage lang wunderbares Wetter. Mit unseren Gästen haben wir deshalb eine Schneeschuhwanderung auf dem

Riisitunturi unternommen. Außerdem konnten wir mehrmals Polarlichter beobachten.