Sonntag, Mai 27, 2018

 

Schon immer spielten Rentiere in Lappland eine wichtige Rolle für die Sámi (Samen). Sie lieferten Fleisch und Felle für die Kleidung. Noch bis zum 17. Jahrhundert wurden sie als Last- und Zugtiere eingesetzt. Diese alte Tradition wollen wir aufrecht erhalten, damit sie nicht in Vergessenheit gerät. Wir leben mit unseren Rentieren sehr eng zusammen. Pelle, Pekka und Milla sind zum Beispiel per Flasche großgezogen worden.

Lernen Sie die gutmütigen und interessanten Rentiere kennen, die während Ihres Besuchs immer in Ihrer Nähe sein werden. Egal, ob als Begleiter während der Wanderungen oder nur einen Steinwurf von Ihrer Unterkunft entfernt. Sie können die Rentiere beobachten, besuchen so oft Sie wollen und bei der täglichen Fütterung helfen. Dazu gehören natürlich auch Streicheleinheiten, die die Rentiere stets sehr genießen ...